Methoden:

Gespräche

Mentaltraining

Achtsamkeitstraining

Hypnose

dandelion 1200x775.jpg

Themen für Intensiv-Gespräche

  • Burnout

  • Berufliche Themen

  • Prüfungen erfolgreich meistern

  • Beziehungsfragen

  • Seelische Belastungen

 

  • Gesundheitliche Anliegen

  • Begleitung bei Chemotherapie

  • Mit Freude zum Idealgewicht

  • Kreativitätssteigerung – Erweiterung des individuellen schöpferischen Potenzials

  • und ihr individuelles Anliegen

 

Hypnose

 

Hypnose ist ein sehr wirkungsvolles Werkzeug, wenn es darum geht, neue Gewohnheiten zu entwickeln oder unerwünschte Verhaltensmuster abzulegen.

Jeder kann hypnotisiert werden, aber nicht jeder kann gegen seinen Willen hypnotisiert werden. Wenn sie Entspannung erlauben, begleite ich sie auf ganz natürliche Art und Weise in diesen sehr angenehmen Zustand der Trance. Ihre inneren Kräfte werden mobilisiert, Fähigkeiten, Talente und Stärken können sich entfalten, um höchste Ziele zu erreichen. Auch Schmerzerleben, Stimmung und Wohlbefinden werden positiv beeinflusst.

Achtsamkeitstraining

 

In dem wir bewußt wahrnehmen, praktizieren wir Achtsamkeit. Wir achten auf das, was wir fühlen, denken, tun. Die englische Bezeichnung für Achtsamkeit ist mindfulness. Im Wahrnehmen bildet sich unser Bewusstsein, denn der Anfang des Erkennens liegt in der Sinneswahrnehmung. Der Geist wird klarer, die Kraft der eigenen Sinne wird geschärft. Ein Mensch, der fähig ist Achtsamkeit zu praktizieren, kann Prozesse der inneren Stimmigkeit auslösen. Der amerikanische Professor Jon Kabat-Zinn von der Universität Massachusetts hat die Methode der Achtsamkeit wieder belebt. Sie entstammt der philosophischen und buddhistischen Lehre und hat auch Einzug in der Stressbewältigung gefunden.

 

 
Piste

Die Normalität ist eine gepflasterte Straße,

man kann gut auf ihr gehen,

doch es wachsen keine Blumen auf ihr.

Vincent van Gogh